Hoch in den Himmel


Hoch in den Himmel – eine neue Aussicht

In Kapstadt schaut man immer nach oben. Es wirkt, also ob wir immer den Kopf geneigt halten, sei es um die schönen Berge zu sehen oder den sich ändernden Himmel.

Das Ocean View Gästehaus wird vergrößert und erhält einen Anbau.

Die neugebauten Zimmer liegen hoch über unseren Garten im vorderen Teil und lassen einen unverdeckten Blick auf den Atlantischen Ozean zu.

Diese Aufnahme liegt einige Monate zurück. Ziel ist es, die neuen Suiten im Dezember 2013 fertigzustellen. Und damit sie sie auch erreichen können, entstand diese wunderbare neue Treppe.

Aus lokalem Gestein gehauen und ihrem natürlichen Look belassen, passt sich die Treppe in das Anwesen des Ocean View Hauses ideal ein. Die Steintreppe wurde von Anfang bis zum Ende mit viel Liebe errichtet und ist seitdem ein Highlight für sich.

Die Steine, belassen in ihrem ursprünglichen Zustand, Form und Farbe, gaben den Handwerkern einen wirklich komplizierten Konstruktionsprozess.

Jeder einzelne Stein, geformt aus Hammer, Meißel und menschlicher Muskelkraft wurde in diese Steinmauer exakt eingepasst.

Diese Handhabung ist extrem wichtig, denn die Steine brechen nach ihren natürlichen Geboten und Schwachstellen und werden dadurch unberechenbar. Nur ein gut geschulter Steinmetz weiß, wie er zu bauen hat.

Es war eine herausfordernde und kreative Aufgabe für Alphonse und Albert aus dem Nachbarland und Königreich Lesotho.

Trotz jahrelanger Arbeitserfahrung in diesem Metier, hat dieses Projekt die Künstler fast ein ganzes Jahr Zeit gekostet.

Deutlich ist hier zu erkennen, dass es sich nicht um eine schnelle Pfuscharbeit handelt sondern Finesse und handwerkliches Geschick sind gefragt.

Die Geduld hat sich definitiv ausbezahlt und das Ergebnis ist ein weiteres Beispiel brillanter Steinmetzarbeit. Albert und Alphonse unterstützten dadurch, das Ocean View House noch ein weniger mehr es selbst zu sein – ein Ort zum Betrachten, ein Kompliment an die natürliche Aussicht in die Umgebung und ein einmaliges Gästehaus zum Wohlfühlen in Kapstadt.

Wir sind sehr stolz darauf, sagen zu können, dass die Beiden im weitesten Sinne Teil unseres Ocean View House Teams geworden sind und bedanken uns für ihren vollen Einsatz.

Nun da die Arbeiten abgeschlossen sind, laden wir sie recht herzlich ein, in eines der neuen Zimmer ab Dezember 2013 zu übernachten.